14.12.01 16:09 Uhr
 30
 

USA: Immer mehr Arbeitslose in der IT-Branche

Innerhalb von nur einem Jahr hat sich die Arbeitslosenquote bei den IT-Fachkräften in den Vereinigten Staaten fast verdreifacht. Von rund 2% im Winter 2000 stieg sie auf 5,5% im Dezember 2001.

Viele IT-Unternehmen schicken ihre hochbezahlten Spezialisten erst einmal in den Sonderurlaub, da ein akuter Mangel an Aufträgen besteht.

Analysten halten unterdessen eine weitere Verschlechterung der Situation für nicht unwahrscheinlich. Die Rede ist von einem Ansteigen der Arbeitslosenquote um einen weiteren Prozentpunkt.


WebReporter: Sandmannx
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Arbeit, IT, Branche
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Bonn/Troisdorf: Mann veruntreut 300.000 Euro für Bordellbesuche und Luxusleben
Berlin: Schon wieder Tier in Streichelzoo geschlachtet - Täter erwischt



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an
Haartransplantation in der Türkei günstiger als in Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?