14.12.01 15:22 Uhr
 79
 

In England immer mehr Single-Haushalte - Ehe als Auslaufmodell?

In England gibt es demnächst mehr unverheiratete als verheiratete Menschen. Dies meldet das dortige Statistische Zentralamt.

In den vergangenen zehn Jahren sollen knapp die Hälfte der Männer in England mit einer unverheirateten Frau zusammengelebt haben.

Im Zusammenhang mit diesem Phänomen steht auch die Zunahme des Single-Haushaltes auf 32 Prozent im vergangenen Jahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GandalfEurope
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: England, Ehe, Haushalt
Quelle: www.kath.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin
Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mühlheim/Ruhr: Massenschlägerei auf offener Straße
Nach Kirchentag: Erika Steinbach nennt Margot Käßmann "Linksfaschistin"
Manchester: Britische EU-Abgeordnete will Todesstrafe für Selbstmord-Attentäter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?