14.12.01 13:10 Uhr
 22
 

Waggons mit radioaktiver Ladung entgleist

Ein Zwischenfall mit einem Zug, der radioaktive Ladung an Bord hatte, ereignete sich am Freitag in der Stadt Le Havre, die sich im Norden Frankreichs befindet. Auf dem Hafengelände der Stadt entgleisten zwei Waggons des Zuges.

Laut der Angaben der örtlichen Behörden ist bei dem Unfall allerdings keine radioaktive Strahlung freigesetzt worden.


WebReporter: Maik23
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: aktiv, Radioaktivität, Ladung, Waggon
Quelle: www.afp.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Ingolstadt: Raser tötet zwei Buben - Sechs Monate Haft auf Bewährung
Berlin: Toter Mann in Gemeindehaus entdeckt



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?