14.12.01 13:09 Uhr
 1.237
 

Kinder rauchen der Schauspieler zuliebe

In einer amerikanischen Studie haben Wissenschaftler wie James Sargent festgestellt, dass Schüler umso eher zur Zigarette greifen, desto öfter es auf den Kinoleinwänden oder Mattscheiben gezeigt würde.

In dieser Studie wurden bei 4919 Schüler die Gewohnheiten ermittelt. Ganz offensichtlich war, dass in Filmen, wo Schauspieler bis zu 150 mal geraucht haben, ganze 32% der jungen Menschen zwischen neun und fünfzehn Jahren auch geraucht haben.

Im Vergleich dazu wurde bei Kindern die Filme geschaut haben, wo (nur) 50 mal geraucht wurde festgestellt, dass diese Kinder nur zu 5% ebenfalls zur Zigarette gegriffen haben. Nun will man mit einer Kampagne für „Rauchfreie“ Filme werben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MacBastian
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Schauspieler, Schau
Quelle: www.wissenschaft-aktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Standard-Akku soll durch Nickel-Zink-Akku ersetzt werden
Menschheitsgeschichte auf den Kopf gestellt: Entdeckten Neandertaler Amerika?
Wissenschaftler finden Riesenspinne in Mexiko



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Motorradfahrer mit Tempo 223 statt 70 geblitzt
Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?