14.12.01 11:10 Uhr
 96
 

Polizei soll Treppen putzen

Um 23 Uhr rief ein 45-jähriger Türke bei der Polizeiinspektion Ost in Nürnberg an und verlangte, dass diese einen im Treppenhaus verschütteten Kleister aufwischen sollen.

Da sich der Mann von dieser fixen Idee nicht abbringen lies, sollte eine Streife das Problem mit dem Mann aus der Welt schaffen.

Eine Überprüfung des Mannes ergab allerdings, dass dieser wegen eines Verkehrsdeliktes und nicht gezahlter Strafe gesucht wurde. Er sitzt jetzt 45 Tage in der JVA ab. Den Tapetenkleister beseitigte eine Nachbarin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cstettner
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Polizei, Treppe
Quelle: asp.odn.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Buhrufe und Pfiffe - Peinlicher Auftritt von Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Manchester: Ariana Grande will Benefizkonzert veranstalten
Schauspieler Ben Stiller und Ehefrau Christine Taylor trennen sich



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Kirchentag: Erika Steinbach nennt Margot Käßmann "Linksfaschistin"
Manchester: Britische EU-Abgeordnete will Todesstrafe für Selbstmord-Attentäter
Berlin: Großscheich Ahmad al-Tayyeb distanziert sich von islamischen Terror


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?