13.12.01 22:06 Uhr
 103
 

Borussia Dortmund gibt Sebastian Kehl noch nicht auf

Bei der Pressekonferenz des Bundesligisten Borussia Dortmund gab Sammer bekannt, dass der Wechsel von Sebastian Kehl zum FC Bayern noch lange nicht sicher sei. Man ist weiterhin um Kehl bemüht, welcher zur Zeit noch beim FC Freiburg spielt.

Der Bayernmanager gab bekannt, dass Kehl spätestens 2003 für die Münchener spielen wird. Ein früherer Termin hängt, laut Hoeneß, ganz allein vom Spieler ab. Von den Medien wurde der Wechsel schon "als perfekt gemeldet", sowie über Handgeld berichtet.

Nach Aussagen von Sebastian Kehl steht ein Wechsel noch nicht fest. Die Handgeldzahlung von 10 Millionen Mark wurde ebenso dementiert. Beim SC Freiburg sieht man der Sache gelassen entgegen, weil sein Vertrag noch bis 2003 läuft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kalle2k1
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Dortmund, Sebastian Kehl, Kehl
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Pep Guardiola watscht mit ungewohnter Schärfe Sebastian Kehl ab
Fußball: Sebastian Kehl äußert sich über Bayern - Sie sollen Elfmeterschießen üben
Fußball/Borussia Dortmund: Sebastian Kehl fällt vier Wochen aus



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Pep Guardiola watscht mit ungewohnter Schärfe Sebastian Kehl ab
Fußball: Sebastian Kehl äußert sich über Bayern - Sie sollen Elfmeterschießen üben
Fußball/Borussia Dortmund: Sebastian Kehl fällt vier Wochen aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?