13.12.01 19:14 Uhr
 37
 

Zone.com: AOE nur noch über umstrittenen Microsofts Passport zu spielen

Der Spiele-Dienst von Microsoft Zone.com ändert seinen Zugang. Seit heute ist Zone.com nur über das Passport-System von Microsoft zu erreichen.

Microsoft will damit seine .NET-Strategie durchsetzen. Diese ist bei Datenschützern in Verruf gekommen, weil man so zu viele Informationen wie Passwörter und Kreditkarten-Daten preisgeben muss.

Online-Games wie AOE, Asheron's Call oder Midtown Madness 2 lassen sich nur noch über den Passport-Zugang erreichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vette
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Zone
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Cyberkriminalität - 27 Jahre Haft für russischen Hacker
Neues "Star Wars"-Spiel hat weibliche Protagonistin, was viele Sexisten ärgert
Nintendo ersetzt die Mini-NES wohl mit einer kleinen Version der SNES



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Mann aus Pakistan soll Frau ermordet haben - Internationaler Haftbefehl
Papst Franziskus: Flüchtlingslager wie KZ
Boxen: Arthur Abraham wieder im WM-Geschäft - Sieg gegen Krasniqi


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?