13.12.01 18:26 Uhr
 17
 

Angriff im Parlament - Pakistan trauert mit Indien

Nach dem blutigen Attentat auf das Parlament in Indien bei dem zwölf Menschen getötet wurden und es weitere 25 Verletzte gab, kamen ansonsten ungewohnte und mitfühlende Töne aus Pakistan in Richtung Indien.

Der pakistanische Präsident Musharraf verurteilte die Tat scharf und sei sehr traurig über das Geschehene. Ungewohnte Töne gegenüber dem ansonsten verfeindeten Indien.


ANZEIGE  
WebReporter: Maik23
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Angriff, Indien, Pakistan, Parlament
Quelle: www.afp.com


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?