13.12.01 18:23 Uhr
 105
 

Pentium 4: Probleme mit Notebooks - sie werden zu heiß

Der neue Pentium 4 sorgt für große Probleme bei Notebooks. Durch die sehr hohe Wärme beim Betrieb des Pentium 4 mit 1,6 Ghz, ist es zurzeit noch nicht so einfach den Chip in herkömmliche Notebooks einzubauen.

Durch die extreme Wärme beim Betrieb des Chips müssen die Hersteller entweder einen zweiten, oder einen viel stärkeren Ventilator in die Notebooks einbauen. Durch den erhöhten Stromverbrauch des Chips wird ein größerer Akku nötig.

Dadurch wird der neue Pentium 4 Chip erst nur in Notebooks zum Einsatz kommen, die eine entsprechende Größe aufweisen.