13.12.01 16:45 Uhr
 64
 

Toppmöller - Fast schon peinliches Lob für seinen Sohn

Mit Ach und Krach hatte Toppmöllers Star-Truppe gerade die nächste Runde im DFB-Pokal gegen Zweitligist VFL Bochum erreicht, da hatte er vor laufender Kamera nicht viel über seine Mannschaft zu sagen, sondern machte Werbung für seinen Sohn.

Dino Toppmöller spielt derzeit beim VFL Bochum. Allerdings kritisierte der Papa, dass sein Sohn bei Bochum nicht von Anfang an spiele, denn ansonsten würde er ganz viele Tore schießen. Mittlerweile sollen schon Top-Clubs hinter ihm her sein.

Allerdings würde es Klaus Toppmöller gerne sehen, dass sein Sohn noch bei Bochum bleibt, denn dort könnte sich der 21-Jährige in Ruhe weiterentwickeln.


WebReporter: Maik23
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sohn, Lob
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: DFB macht Vatutinki zu WM-Quartier der Nationalmannschaft
Verblödung im Fußball? Sami Khedira kontert Nils Petersens Aussagen
Fußballstar musste bei Go-Kart entscheiden, ob er Alonso oder Kuyt umfährt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?