13.12.01 16:10 Uhr
 1.985
 

USA verhinderten Aufgabe von al-Qaida-Kämpfern

Laut der Zeitung 'Washington Post' haben die Vereinigten Staaten die Kapitulation der Verbündeten Bin Ladens verhindert. Anti-Taliban-Einheiten wurden aufgefordert, weiter gegen die al-Qaida-Kämpfer zu kämpfen.

Die USA wollen eine Kapitulation nicht einfach so hinnehmen, lieber sollen die al-Qaida-Kämpfer getötet werden. Ein Pentagonsprecher bestreitet jedoch diese Verhinderung: 'Soweit ich weiß, hat es noch gar keine Verhandlungen gegeben.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: maikii
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Kampf, Kämpfer, Aufgabe
Quelle: www.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Kultur: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?