13.12.01 15:22 Uhr
 237
 

Verstorbene Prinzessin Diana war nun auch noch drogensüchtig

Wie so oft, sind nun wieder neue Gerüchte in die Welt gekommen über die verstorbene Prinzessin Diana. Wie man nun gehört haben soll, scheint es so, dass Lady Di regelmäßig Drogen genommen hat.

Dieses bis jetzt noch unbekannte Gerücht ist von der 'New York Post' in die Welt gesetzt worden. Wie man in der heutigen Ausgabe geschrieben hat, soll sie 'date rape drugs' zu sich genommen haben.

Wenn man solche Drogen konsumiert, dann kommt es zu so was wie einem Gedächtnisverlust. Man bekommt einen 'Blackout' und die folgenden Stunden nach der Einnahme nimmt man nicht mehr wahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Channel Cop
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Prinz, Prinzessin, Verstorbene
Quelle: bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones"-Star Iwan Rheon wird für Marvels "Inhumans" gecastet
Im Jahr 2016 gab es einen Rekord an weiblichen Protagonisten in Filmen
Ex-"DSDS"-Star Menowin Fröhlich zu Gefängnisstrafe verurteilt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Nintendo Switch ist ein ganz schön teures Vergnügen
Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?