13.12.01 15:15 Uhr
 40
 

Vor einem Jahr gab es das erste mal BSE - Die Bilanz

Vor knapp einem Jahr gab es den ersten BSE-Fall in der Bundesrepublik Deutschland. Vor kurzem wurde der 124. Fall gemeldet. Das Interesse für BSE ist jedoch gesunken, jedoch ist die Krankheit nicht harmloser geworden.

Während vor einem Jahr jeder über Creutzfeldt-Jakob und die Risiken sprach, ist heute die Angst vor Milzbrand-Attacken das Top-Thema. Jedoch hat sich die Landwirtschaft noch nicht komplett erholt. Es gab Einbußen von 75%.

Um die Krankheit nun mehr zu erforschen, findet im Frühjahr 2002 ein BSE-Experiment statt. Es sollen 30 bis 40 Tiere künstlich BSE-Erreger eingeflößt werden, um mehr Erkenntnisse über die Krankheit zu gewinnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jens111