13.12.01 14:14 Uhr
 40
 

Terrorschlag auf das indische Parlament in Neu Dehli - Von Moslems

Die Spirale der Gewalt reißt nicht ab. Schon wieder gab es einen Terroranschlag von Moslem-Extremisten. Diesmal traf es das indische Parlament in der Regierungsstadt Neu-Delhi.

Insgesamt starben 12 Menschen, 17 Menschen wurden verletzt. Die Sicherheitskräfte lieferten sich einen 30-minütigen Schusswechsel mit den Terroristen.

Es ist durchaus möglich, dass die Terroristen im Namen von Bin Laden handeln. Mögliches Ziel könnte der Außenminister der Nordallianz sein, der zur Zeit in Neu-Delhi ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jens111
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Terror, Parlament, Moslem
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lübeck: Verletzte nach Schlägerei vor einem Boxstudio
Gudow: 22-Jähriger beim Selfiemachen auf der Autobahn überfahren
Kuba: Acht Tote bei Absturz von Militärflugzeug



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lübeck: Verletzte nach Schlägerei vor einem Boxstudio
Kundgebung gegen GEZ
Heikendorf: Sportverein bläst AfD-Werbetreffen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?