13.12.01 14:06 Uhr
 106
 

Der neuste Renner in Amerika: Das Anti-Furz-Kissen

Die Firma GasBGon hat in Amerika ein Anti-Furz-Kissen auf den Markt gebracht, welches unangenehme Gasausdünstungen 'entschärfen' soll.

Das Kissen enthält einen speziellen Filter der die Gerüche des Furzes einfängt und absorbiert.
Der Filter hält nach Angaben des Herstellers bei Verwendung durch Frauen etwa sechs Monate- bei Männern nur drei Monate.

Wie der Hersteller hinzufügt sei das Kissen nicht nur beim Entschärfen der Gase eine Klasse für sich, es wurde als kleines 'Extra' auch die Geräusche des Furzes vermindern.
Erhältlich ist das Kissen für ca. 100 DM


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Amerika, Renner, Furz
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kenia: Bedingungsloses Grundeinkommen wird bei 26.000 Menschen getestet
Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Urteil: BGH lässt Kündigung von alten Bausparverträgen zu



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sexismus: Artikel der "Daily Mail" gibt Frauen Schuld an sexueller Gewalt
Neuer Kontinent unter Neuseeland gefunden
Kenia: Bedingungsloses Grundeinkommen wird bei 26.000 Menschen getestet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?