13.12.01 13:58 Uhr
 52
 

Krebs: Aktivierungsprogramm für die Selbstheilungskräfte

Auf einer Pressekonferenz der Firma Weleda, erklärte Dr. Cristoph Zerm, dass die Aktivierung der Selbstheilungskräfte entscheidend sei, um eine Krebserkrankung zu bewältigen. Dazu entwickelte er, mit einem Psycholgen, ein Aktivierungsprogramm.

Dieses Programm (Iscador Selbstregulations-Training) wird derzeit von der Firma Weleda, als Teil einer ganzheitlichen Therapie angeboten. Unter anderem trainiert diesen Programm Mechanismen für ein inneres Gleichgewicht und der Kontrolle von Stress.

Die gewonnenen Forschungsergebnisse zeigten, dass jene Patienten, die diese Selbstregulierung beherrschen, länger, als auch besser mit der Krankheit leben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: einz
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krebs, Aktivierung
Quelle: www.medical-tribune.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegengift-Engpass: Pro Jahr sterben 100.000 Menschen durch Schlangenbisse
Babypuder im Genitalbereich: Konzern zahlt Krebskranker 417 Millionen Dollar
Alzheimer kann 20 Jahre bevor die ersten Symptomen auftreten feststellt werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Reisen und Abendessen: AfD und SPD wegen Russland-Kontakten in Bedrängnis
"Path Out": Syrer entwickelt Computerspiel über seine Flucht
Tunesien: Präsident will Frauenrechte stärken und Scharia schwächen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?