13.12.01 12:52 Uhr
 132
 

Mit Knoblauch und Rosmarin gegen Krebs im Anfangsstadium

Französische Wissenschaftler stellten fest, dass Rosmarin und Knoblauch die Erkrankung an Krebs möglicherweise verhindern kann. Dazu haben die Forscher Versuche mit Ratten unternommen, die an Leberkrebs erkrankt waren.

Sie verabreichten in diesem Versuch der Ratte ein Rosmarin-Extrakt, wodurch sich herausstellte, dass die Moleküle des Extrakts die Ausbreitung des Krebses behindern. Ähnliche Erkenntnisse machten sie auch mit Liliengewächsen, wie z.B. Knoblauch.

Nun hoffen die Forscher, dass diese Erkenntnisse auf den Menschen übertragen werden können und dass verschiedene Krebserkrankungen so verhindert werden können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: einz
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krebs, Anfang, Knoblauch
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck