13.12.01 11:07 Uhr
 313
 

X-Type in der Basis lediglich mit Frontantrieb

Seine Verwandtschaft zum Mondeo, der als Plattform für den Jaguar X-Type dient, wird in der Basisversion durch den Wegfall des Allrades zugunsten eines Frontantriebskonzeptes noch deutlicher.

Der neue Einstieg bei Jaguar bekommt einen Zwei-Liter-V6, der 156PS bei 6.800/min und 196NM bei 4.100/min leistet. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 210km/h und der Sprint von 0 auf 100 dauert 9,4s, für Automatik 205km/h und 10,8s.

Ab März 2002 stehen dann die drei Basisvarianten für folgende Preise bei Ihrem Jaguar-Händler:
Standard: 56.328DM (28.800Euro)
Sport: 62.195DM (31.800Euro)
Executive: 63.956DM (32.700Euro)


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bmw320
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Front, Basis
Quelle: www.auto.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADFC-Umfrage: München ist keine beliebte Stadt bei Fahrradfahrern
Dachau: Tanken für 11,9 Cent pro Liter
EU-Kommission gibt formelle Zustimmung für Pkw-Maut



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft programmiert China eine eigene Windows-Version für Regierung
Donald Trump: Umstrittener philippinischer Präsident macht "sagenhaften Job"
Donald Trump hatte zwanzigminütige Privataudienz bei Papst Franziskus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?