13.12.01 10:46 Uhr
 2.543
 

Schauspieler verlassen fluchtartig den "Emergency Room"

Nachdem Hollywood Star George Clooney aus der Serie, die bei Pro7 gezeigt wird, ausgestiegen ist, werden ihm weitere folgen.

Eriq La Salle, Michael Michelle und Anthony Edwards haben ebenfalls die Nase voll. Die vielfach ausgezeichnete Serie wird in Zukunft ohne sie auskommen müsen. Sie haben keine Lust mehr. Somit bleibt nur noch Noah Wyle.

Er ist der einzige, der von Anfang an dabei ist. Doch Sorgen macht man sich nicht. Durch frische Gesichter und etwas neues Blut wird sich die Serie schon von dem Schreck erholen.


WebReporter: Wellenstein
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schauspieler, Schau
Quelle: www.chartradio.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Rapper Kendrick Lamar behauptet, ein Ufo gesehen zu haben
"Abnormalitäten" in Gehirn: Robbie Williams war sieben Tage auf Intensivstation
David Duchovnys neue Freundin ist 33 Jahre jünger als er



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Rapper Kendrick Lamar behauptet, ein Ufo gesehen zu haben
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen
"Abnormalitäten" in Gehirn: Robbie Williams war sieben Tage auf Intensivstation


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?