13.12.01 08:46 Uhr
 47
 

Los Angeles: FBI verhindert Attentat gegen Moslems

Am Mittwoch konnte das FBI, durch einen Informanten, einen Schlag gegen die 'Jewish Defense League', einer extremen jüdischen Organisation, durchführen. Der Führer und ein Mitglied der Organisation konnten verhaftet werden.

Das FBI führte Hausdurchsuchungen durch und fand dabei selbstgebaute Bomben. Die Organisation hatte das Ziel, Attentate auf moslemische Einrichtungen zu verüben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Angel, FBI, Attentat, Los Angeles, Moslem, Los
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Neues Museum für Eiscreme-Fanatiker
Oroville Staudamm beschädigt: Fast 200.000 Menschen evakuiert
Basketball: NBA-Legende Magic Johnson wird Berater bei den Los Angeles Lakers



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Neues Museum für Eiscreme-Fanatiker
Oroville Staudamm beschädigt: Fast 200.000 Menschen evakuiert
Basketball: NBA-Legende Magic Johnson wird Berater bei den Los Angeles Lakers


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?