13.12.01 07:53 Uhr
 38
 

Ultimatum 2 verstrichen -jetzt amerikanische und britische Eliteeinheiten vor Ort

Auch das zweite Ultimatum ist verstrichen, ohne dass sich die Taliban Kämpfer ergeben. Die Kämpfer hätten abziehen können, wenn sie die Top-Anführer übergeben. Die Bombardierung der Region um Tora Bora geht weiter.

Nach Angaben des BBC ist vollkommen unklar, was die El Kaida vorhaben. Kurz vor Ablauf des zweiten Ultimatums haben die USA wieder begonnen, schwere Einsätze zu fliegen. Es soll einige Detonationen gegeben haben.

Nahe der Bergfestung sind Hubschrauber gelandet, es scheint, als hätten diese Eliteeinheiten der USA und der Briten abgesetzt.


WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Elite, Ort, Ultimatum
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
Kritik an Donald Trump: Werteverweis von Ex-Präsident Bush
Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?