12.12.01 19:29 Uhr
 39
 

Rauchbomben: Kaiserslautern entschuldigt sich bei Mainz für seine Fans

Da die gestrige DFB-Pokal-Partie FSV Mainz gegen den FC Kaiserslautern wegen einigen starken Rauchbomben ein paar Minuten später angepfiffen wurde als geplant, droht nun dem FCK eine Strafe vom DFB, weil die Rauchbomben aus dem Lauternblock kamen.

Um sich von den Rauchbombenzündern zu distanzieren, entschuldigte sich der FCK in Person von Jürgen Friedrich in einem Brief an den Mainzer Präsidenten Harald Strutz.

Außerdem wurde angekündigt, gegen solche Vergehen vorzugehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Rauch, Mainz, Kaiser, Kaiserslautern, Rauchbombe
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?