12.12.01 18:47 Uhr
 21
 

Haushaltsdefizite einiger EU-Länder nahe der Obergrenze

Einige Länder, die am 01.01.2002 den Euro einführen werden, sind mit ihren Haushalten nahe der Defizitgrenze, zu denen Deutschland, Frankreich und Italien zählen. Sie entfernen sich von den gesteckten Zielen.

Der größere Teil der Euro-Zone kann vernünftige Haushaltsergebnisse vorweisen. Diese Länder hätten ihre Haushalte in günstigen Zeiten in Ordnung gebracht, so EZB-Präsident Wim Duisenberg.

Für die Kandidaten der Euro-Zone gilt, dass die Defizite 3% des BIP nicht überschreiten dürfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ozalot
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Land, Haushalt, Haushaltsdefizit
Quelle: www.reuters.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Städte verweigern Donald Trump Hilfe bei Ausweisung illegaler Einwanderer
Sahra Wagenknecht nennt Erdogan einen "Terroristen"
Laut Bundestagspräsident plant Erdogan durch Referendum "zweiten Putschversuch"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Stadtservice überprüft auf Partys Drogen auf Inhaltsstoffe
USA: Gericht genehmigt Namensänderung von Nazi-Fan in Adolf Hitler
"Nicht zumutbar": Pflichtverteidiger wollen Beate Zschäpe nicht mehr vertreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?