12.12.01 18:01 Uhr
 189
 

Das Pentagon setzt nun Tora Bora unter Dauerbeschuss

Nachdem sich die Taliban in Afghanistan geweigert haben sich zu ergeben, wollen die USA mit allem, was sie haben die Region Tora Bora bombardieren. Dies verkündete die Sprecherin des Pantagon. Die Luftwaffe wird alle Ziele bombardieren.

Eine Pause bei den Angriffen werde es nicht mehr geben. Wo sich Bin Laden aufhält und ob er noch in Afghanistan ist, darüber liegen dem Pentagon keine Hinweise vor.


WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Pentagon
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Finanzministerium: Geschachere um Wolfgang Schäubles Ministerposten
Umfrage: Weniger Deutsche sehen in Zuwanderung ein Problem



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt
Sarah Connor war von Bushido als Schwager wenig begeistert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?