12.12.01 18:32 Uhr
 54
 

Polizei auf der Suche nach gefährlichem Banden-Chef

Die Hamburger Polizei fahndet nach Artour Toumanian (31),dem Kopf einer äußerst brutalen Schutzgeld- Erpresserbande. Der Armenier und seine sieben Komplizen gingen so brutal gegen ihre Opfer vor, das selbst Zuhälter vor ihnen flohen.

Seit 1999 liefen die Erpressungen nach dem selben Schema ab. Mit einem Rollkommando überfiel Artour T. die Bordelle. Prostituierte wurden vergewaltigt und zusammengeschlagen. Pro Mädchen kassierte die Bande 100 DM pro Tag.

Zwei mal wurden Frauen entführt und mehrere Tage vergewaltigt. Die gesamte Bande wurde gefasst und inzwischen zu mehrjährige Haftstrafen verurteilt. Nur dem Kopf der Bande gelang es unterzutauchen. Es wurde eine Belohnung von 10.000 DM ausgesetzt.


WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Chef, Gefahr, Suche, Bande
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Bangladesch hat fast eine Million Rohingya-Flüchtlinge aus Myanmar aufgenommen
Braunschweig: Bei spektakulärer Flucht verfolgen 21 Polizeiautos 18-Jährigen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?