12.12.01 17:08 Uhr
 2.075
 

Clooney, Pitt und Roberts durften nicht zu "Der Herr der Ringe"-Premiere

Obwohl George Clooney, Brad Pitt und Julia Roberts sich in London zur Zeit der Premiere des Films 'Der Herr der Ringe' aufhielten, bekamen sie von den Machern des Films keine Eintrittskarten ausgehändigt.

Als Grund gaben die Macher des Films an, dass die Aufmerksamkeit der Zuschauer durch die Anwesenheit der Stars beeinträchtigt werden könnte.


WebReporter: swaggy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Premier, Premiere, Herr, Herr der Ringe
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Harvey Weinstein bestimmte: Keine Rolle für Ashley Judd in "Herr der Ringe"
Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen
Amazon plant angeblich "Herr der Ringe"-Serie



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Harvey Weinstein bestimmte: Keine Rolle für Ashley Judd in "Herr der Ringe"
Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen
Amazon plant angeblich "Herr der Ringe"-Serie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?