12.12.01 16:37 Uhr
 62
 

Köln: 800kg Chinaböller der gefährlichsten Sorte beschlagnahmt

Wie nun berichtet wurde, hat die Polizei von Köln heute knapp 800 kg an Sylvesterböllern und Knallern aus China beschlagnahmt.

Es waren Böller der gefährlichsten Sorte dabei, und diese 800 kg wurden auch noch alle in einer Tiefgarage in insgesamt 40 Kisten völlig unsachgemäß gelagert.

Der Besitzer dieser Knaller ist ein 37 Jahre alter Mann, der nach Angaben der Polizei keine Erlaubnis hatte, solche Knaller zu lagern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Channel Cop
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: China, Köln, Gefahr
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spielehersteller Epic Games Inc. verklagt Spieler wegen Cheatens
Israel: Palästinenser wegen falscher Facebook-Übersetzung festgenommen
Frankreich: Präsidenten-Hund pinkelt vor laufenden Kameras an Élysée-Kamin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Linksradikale verprügeln aus Versehen Linke
Saarbrücken: Angeklagter gibt vor Gericht Mord an Flüchtlingsberater zu
Helene Fischer trinkt während Auftritt eine Maß Bier auf Ex aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?