12.12.01 16:32 Uhr
 5.234
 

Hacker nehmen X-Box auseinander

Einige Hacker probieren weltweit, Informationen über die X-Box herauszufinden, um Lücken bekanntzugeben und Verbesserungsvorschläge zu machen. So konnten zum Beispiel DVD-Laufwerk und Festplatte über das schnellere ATA-100 Kabel verbunden werden.

Darüber hinaus sind die Hacker aber noch in der Phase der Informationssuche z.B. über die BIOS-Programmierung. Die Hacker wollen als Ansatz benutzen, dass die X-Box hauptsächlich aus PC-Komponenten besteht.

So könnte man Komponenten wie den Prozessor gegen bessere auszutauschen. Die Hacker denken auch darüber nach, MPEG4 und DivX einzubauen und Emulatoren für andere Systeme herzustellen. So wäre die X-Box ein absolutes Allzweckgerät.


WebReporter: Sleeper-
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Hacker, Box
Quelle: www.zdnet.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook: Durch neuen "Snooze"-Button erhält man Pause von nervigen Freunden
Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Mitarbeiter sollen Gehalt in Bitcoin ausbezahlt bekommen
Neue österreichische Regierung: Flüchtlinge sollen ihre Handys wie Geld abgeben
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?