12.12.01 16:24 Uhr
 106
 

Dell Computer wird verklagt

Der Computerhersteller Dell wird von insgesamt sechs Unternehmen verklagt. Scientific-Atlanta, France Télécom, Mitsubishi Electric, US Philips, Sony und Victor werfen Dell vor, ihre Patente zu verletzen.

Die sechs Unternehmen besitzen zusammen einige hunderte Patente. Diese Patente drehen sich um den Videodaten-Komprimierungsstandard MPEG-2.

Dell selber besitzt keine Patente auf diesen Standard, verlangt aber von seinen Kunden, dass diese für Videokomprimierungssoftware und –hardware in Dell-Computern 300 Dollar drauf zahlen.


WebReporter: vette
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Computer, Dell
Quelle: www1.computerwoche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple Watch rettete Mann vermutlich Leben: Herzinfarkt drohte
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen
Facebook: Durch neuen "Snooze"-Button erhält man Pause von nervigen Freunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Virginia/USA: Frau von eigenen Kampfhunden zerfleischt
Türkei: Deutsche Journalistin Tolu kommt unter Auflagen frei
Bundeskriminalamt: 50 Prozent der Gefährder als nicht so Gefährlich eingestuft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?