12.12.01 16:11 Uhr
 402
 

Euro-Umstellung macht Bücher billiger

Durch die nun anstehende Währungsumstellung auf den Euro wird eine große Menge von Büchern günstiger zu haben sein.

Schon jetzt wurden fast alle der 920.000 Bücher auf den neuen Euro umgestellt. Obwohl ein Großteil der Bücher billiger wird, wird eine kleine Gruppe von Verlagen die Euro-Umstellung auch dazu nutzten, um die Bücherpreise zu erhöhen.

Der Buchhandel sieht sich im Moment als ein Verlierer bei der Euro-Umstellung. Viele Händler sind gezwungen, Bücher billiger zu verkaufen, als sie im Einkauf waren. Dies kommt durch die Preisbindung an die Verlage.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vette
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Euro, Buch, Umstellung
Quelle: www.victorvox.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Colorado: "International Church of Cannabis" vergöttert das Marihuana
"Ganz Wien ist heut auf Heroin": Ausstellung über Kunst und Rausch in Wien
Papst Franziskus in Rede: "Macht ist wie Gin auf leeren Magen zu trinken"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Teilzeitarbeit in Deutschland immer beliebter - Vollzeit nimmt ab
2DS XL: Nintendo kündigt neuen, aber bekannten Spiele-Handheld an
Jimmy Wales gründet Anti-Fake-News-Plattform für faktenbasierten Journalismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?