12.12.01 15:36 Uhr
 71
 

Mutter tötete ihr 4-jähriges Kind und versteckte es in der Couch

Wie grausam kann eine Mutter sein? Nachdem eine 26-jährige Frau ihr Kind Anfang November erstickt hatte, versteckte sie den Jungen im Bettkasten der Couch. Erst als Nachbarn sich über einen strengen Geruch echauffierten, durchsuchte man die Wohnung.

Die Frau hatte die Wohnung nach der Tat verlassen und war bis am Montag, als der grausige Fund gemacht wurde, bei Freunden in Leipzig untergekommen. In Nigripp bei Magdeburg, dem Ort der Tat, rätselt man jetzt über das Motiv.


WebReporter: Maik23
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Mutter, Couch
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papua-Neuguinea: Polizei räumt Flüchtlingslager auf Manus
"Fuel Dumping" - Boing 747 lässt 50 Tonnen Kerosin über Rheinland-Pfalz rieseln
Österreich: Asylbewerber - "Bin hingegangen, um Mädchen zu vergewaltigen"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bewährungsstrafe für Therapeut: Handeloh-Prozess um Massenrausch
Papua-Neuguinea: Polizei räumt Flüchtlingslager auf Manus
Nach Jamaika-Aus: Steinmeier empfängt Schulz - Doch große Koalition?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?