12.12.01 15:19 Uhr
 101
 

In zweiter Reihe geparkt: Mann von Truck-Seitenspiegel erschlagen

In New York ist ein Lieferant der New York Post beim Ausladen des in zweiter Reihe parkenden Fahrzeugs getötet worden, nachdem er von dem Seitenspiegel eines vorbeifahrenden Lieferwagens erschlagen worden war.

Der Truck eines Bäckereilieferanten war nur knapp an dem falschparkenden Fahrzeug vorbeigefahren und hatte den Mann mit dem Seitenspiegel voll in den Kopf getroffen. Der Fahrer muss kein Strafverfahren befürchten.

Der Kollege des Opfers, der das Fahrzeug verbotswidrig abgestellt hatte, erhielt einen Strafzettel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Seite, Reihe, Truck
Quelle: www.nypost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror-Anschlag von Berlin: Der Spediteur will den Amok-LKW zurück haben
Flughafen München: Per Haftbefehl gesuchter Kinderschänder wurde geschnappt
New Orleans/USA: Auto rast bei Faschingsumzug in Menschenmenge - 28 Verletzte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror-Anschlag von Berlin: Der Spediteur will den Amok-LKW zurück haben
Mehr als 3.500 Angriffe auf Flüchtlinge und Asylheime im Jahr 2016
Goldene Himbeere: "Batman v Superman" bekommt gleich vier Himbeeren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?