12.12.01 14:19 Uhr
 249
 

Neues Sicherheitspaket: Abschiebung von Ausländern erschwert

Der neue Entwurf des Sicherheitspakets erschwert entgegen den Forderungen der Union die Abschiebung von Ausländern. Diese können nur bei nachgewiesener Mitgliedschaft einer terroristischen Vereinigung abgeschoben werden und nicht bei dem Verdacht.

Weiterhin sieht das Paket eine Erweiterung der Befugnisse des Bundesamtes für Verfassungsschutz und die Landesämter vor.
Außerdem wird die Kompetenzerweiterung des Bundeskriminalamtes vorläufig auf 5 Jahre begrenzt.

Eine zentrale Datenbank für die geplanten biometrischen Merkmale in Pässen und Personalausweisen wird es nicht geben, außerdem werden in die Rasterfahndung keine medizinischen Daten aufgenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DAKOM
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Sicherheit, Ausländer, Abschiebung
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lädt umstrittenen philippinischen Staatschef ins Weiße Haus ein
Niederlande: Einwandererpartei "Denk" propagiert Integrationsverweigerung
Nordkorea: Kim Jong Un simuliert die Zerstörung von Südkoreas Hauptstadt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?