12.12.01 14:14 Uhr
 100
 

Xbox-Starter-Kid zu Weihnachten, aber ohne X-Box

Zu Weihnachten lässt sich in den Geschäften, in denen man eine Xbox probeweise testen kann, ein Xbox-Starter-Kid erwerben.


Im Starter-Kid sind ein Xbox-T-Shirt und eine CD mit 40 Minuten Clips aus den Spielen enthalten. Das Starter-Kid soll 154,51 Mark kosten.


Im Starter-Kid ist ebenfalls eine Urkunde enthalten, mit der dem Käufer eine Konsole zugesichert wird. Verkaufsstart ist in Deutschland der 14. März. Damit will Microsoft den Konkurrenten Sony etwas beim Weihnachtsgeschäft ärgern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vette
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Weihnachten, Xbox, Xbox-Starter-Kid
Quelle: www.scylax.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
US-Präsident Donald Trump hat auf Smartphone nur eine App: Twitter
Gläserner Bürger: China will in drei Jahren eine digitale Diktatur errichten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freitag wird staureichster Tag des Jahres
MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?