12.12.01 14:10 Uhr
 187
 

London: Kater war zuviel in der Bar, Schaden an der Leber

Ein Tierarzt bescheinigte der Eigentümerin einer Katze in London, dass ihre Katze eine vergrößerte Leber hat. Zudem kam die Katze von ihren abendlichen Exkursionen recht lebhaft nach Hause.

Eines Abends verfolgte die Besitzerin ihre Katze und sah sie in einen Pub laufen. In dem Pub gaben sie ihr zur Auskunft, dass die Katze Stammgast ist und jeden Tag da sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: London, Schaden, Bar, Kater, Leber
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Düsseldorf: Supermarkt-Räuber fällt während Überfall in Ohnmacht



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schauspieler Tim Roth wurde als Kind von seinem Großvater vergewaltigt
Renate Künast zu Sigmar Gabriels "Pack"-Aussage: "Geht gar nicht"
Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?