12.12.01 13:14 Uhr
 15
 

„Im Namen des Gesetzes“ – RTL Serie wird wieder TV-Quotensieger

Zum zweiten Mal in Folge hat es die RTL–Serie „Im Namen des Gesetzes“ gestern geschafft, Platz 1 bei den TV-Einschaltquoten zu belegen. 5,75 Millionen Zuschauer verfolgten den Krimi.

Rang 2 geht ebenfalls an RTL. Dort findet sich wieder einmal „Gute Zeiten, Schlechte Zeiten', diesmal mit 5,18 Millionen Sehern. „Die große Flucht“ des ZDF ist mit 5,02 Millionen dahinter platziert.

Platz 4 ging an „Medicopter 117“. Hier sahen 4,89 Millionen zu. Mit 4,58 Millionen Zuschauern ist die ARD-Serie „Großstadtrevier“ das Schlusslicht bei den Top 5.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: creaturedead
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Serie, RTL, Gesetz, Name, Quote
Quelle: www.mediabiz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Herbert Grönemeyer siegt vor Gericht gegen "Bild"-Zeitung
Das Orgasmus-Spiel: Wer ejakuliert, der verliert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Russland: Patriotische Jugendbewegung wirbt mit erotischen Shirts für Putin
Chauffeure des Bundestags demonstrieren gegen Arbeitsbedingungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?