12.12.01 12:15 Uhr
 19
 

Beginnt nun wieder die Wilderei in Kenia?

Die Naturschützer und Parkranger in Kenia sind besorgt: Im Tsavo-Nationalpark in Kenia wurden 5 Rhinozerosse (darunter ein Baby) getötet. Ihnen wurden die Hörner abgeschnitten. Die Polizei nahm zwei Tatverdächtige in Mombasa fest.

In Kenia hat man sich darüber gefreut, dass die Population der Nashörner wieder steigt. 1990 waren nur noch 400 Nashörner zu finden (1974 waren es 20.000). Heute wird die Zahl auf 2700 geschätzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Piaggio
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kenia
Quelle: www.fr-aktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Afghane
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?