12.12.01 11:29 Uhr
 83
 

Tempel der Göttin Isis soll neu erstehen

Der vor zwei Jahren durch Zufall entdeckte römische Tempel der Isis in der Mainzer Innenstadt soll jetzt als Touristenziel neu erstehen.
Das Land Rheinland-Pfalz und die Stadt Mainz werden die Kosten für den Aufbau gemeinsam tragen.

Im nächsten Frühjahr soll mit dem Aufbau begonnen werden.
Es wurde angekündigt, dass der Tempel bis ins Jahr 2003 fertig gestellt sein wird.


Das Land wird auch in den nächsten 10 Jahren die Stadt Mainz mit mehrern hunderttausend Mark unterstützen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pono
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Gott, Tempel, Isis
Quelle: www.mannheimermorgen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Hope"-Plakatdesigner: Künstler Shepard Fairey kreiert Anti-Trump-Poster
Saarbrücken: Künstler muss wegen Liegestütze auf Kirchenaltar Geldstrafe zahlen
Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?