12.12.01 11:20 Uhr
 1.805
 

Jauch wird es schon richten - Keine Angst bei RTL wegen WWM

Der Privatsender RTL macht sich auch für die Zukunft keine Sorgen wegen 'Wer wird Millionär', da man sich sicher ist, mit Günther Jauch in Deutschland einen Ausnahmemoderator zu haben, der auch in Zukunft die Zuschauer anziehen wird.

Am gestrigen Tag gab es Aussagen eines Anteilseigners an der Rechtevermarkterfirma aus England, in denen hieß es, dass die Sendung sich weltweit langsam abnutze. In Deutschland bleibt es aber weiterhin bei 3 Ausgaben in der Woche zur Prime-Time.

Auch in Deutschland sind die Einschaltquoten nicht mehr so konstant über 10 Millionen, allerdings erreichen sie immer noch über 30 % Marktanteile in der werberelevanten Zielgruppe der 14-49-Jährigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maik23
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Angst, RTL
Quelle: www.reuters.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten
Darum hat die ARD nicht über den mutmaßlichen Mordfall in Freiburg berichtet
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN