12.12.01 10:49 Uhr
 115
 

Sportpause nach Kopfverletzungen sehr wichtig

Eine längere Pause nach jeglichen Verletzungen am Kopf muss unbedingt eingehalten werden, da ist auch sportlicher und eigener Ehrgeiz fehl am Platz.

Bei bis zu 18 Prozent aller leichten Schädelverletzungen kann bereits eine Schädelfraktur vorliegen, bei drei Prozent sogar Subarachnoidalblutungen.

Vor allem bei Sportarten mit einem hohen Gegnerkontakt, wie zum Beispiel Fußball, Eishockey oder Handball, sollte die verletzte Person auf gar keinen Fall weitermachen, ein Arztbesuch wäre angebrachter.


WebReporter: AliPop
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Sport
Quelle: www.aerztezeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

HIV: Kein Rückgang bei Neuinfektionen
Studie: Ein gebrochenes Herz kann genauso schwere Folgen haben wie ein Infarkt
Paris: Brandopfer überlebt dank Haut seines Zwillingsbruders



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück
Indonesien: Schlange im Zug mit bloßen Händen getötet
HIV: Kein Rückgang bei Neuinfektionen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?