12.12.01 10:46 Uhr
 881
 

Vorsicht im Internet - Neue Rekord-Abzocke durch Dialer

Sage und schreibe knapp 90 Mark zieht ein neuer Dialer auf einen Schlag ab, wenn man sich mit ihm ins Internet wählt. Angeboten wird er angeblich kostenlos.

Zu finden ist das betrügerische Einwählprogramm auf Webseiten mit erotischem Material. Normalerweise ziehen solche Dialer das Geld minutenweise aus der Tasche, doch 'gratisporno.exe' holt sich 89,90 DM auf einmal nach Herstellen der Verbindung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Wellenstein
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Rekord, Vorsicht, Abzocke
Quelle: www.pcwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geheimdienste sollen Zugriff auf alle digitalen Passfotos von Bundesbürgern bekommen
Facebook beklagt Desinformationen von Geheimdiensten auf seiner Plattform
2DS XL: Nintendo kündigt neuen, aber bekannten Spiele-Handheld an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechtsextremismus: Slowakischer Rentner zeigt, wie jeder etwas dagegen tun kann
Social Media: Singende Lippen anstatt Nippel klären über Brustkrebs auf
Zehn-Punkte-Plan: Bundesinnenminister de Maiziere wirbt für deutsche Leitkultur


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?