12.12.01 09:33 Uhr
 117
 

MCI-Worldcom: Angreifer können Accounts ändern und Daten ausspionieren

Mitarbeiter von MCI-Worldcom haben wieder Sicherheitslücken im Netzwerk aufgedeckt, so ein Bericht von MSNBC.

Es soll möglich gewesen sein, Informationen auszuspionieren und sogar Accounts zu verändern. Es wäre sehr einfach gewesen, ins Netzwerk einzudringen und einen neuen Administrator mit sämtlichen Rechten anzulegen.

Mit Hilfe dieser Administratorrechte hätte man Listen von Tausenden von Angestellten erhalten können. Es wäre dann ein leichtes, diese zu ändern. Inzwischen soll die Lücke aber geschlossen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vette
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Daten, World, Account, Angreifer
Quelle: www.scylax.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mikrotechnologie: NASA kauft das türkische Super-Mikroskop
Forscher warnen: Niemals Peace-Zeichen auf Fotos im Internet zeigen
Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mega Rüstungsauftrag: 580 Millionen Dollar für Pistolen an U.S. Streitkräfte
Wegen Kindersex!: Deutschland und Tschechien streiten
Wie Wilde!: Deutsche zeugten Baby, um es nach Geburt zu vergewaltigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?