11.12.01 23:23 Uhr
 48
 

90 Jähriger wurde gesamtes Vermögen von rund 250 000 DM geklaut

Gertrud K. aus Köln hatte alles gespart, um für ihren Lebensabend ausgesorgt zu haben. Sie behielt das ganze Geld in der Wohnung. Bei den Einbrechern muß es sich um 'Profis' gehandelt haben, denn sie steckten von innen einen Schlüssel in das Wohnungsschloss.

Gertrud K., die mir ihrer Tochter unterwegs war ahnte nichts, doch als sie versuchte, die Tür zu ihrer Wohnung aufzuschliessen, mussten Experten die Türe öffnen. Nachdem dieses passiert war sah sie die Bescherung, dass man bei ihr eingebrochen hatte.

Das Gesamte Vermögen, Ringe und Geld, alles war geklaut worden. Gertrud K. sagte, dass sie das traurigste Weihnachten ihres Lebens feiern wird.


WebReporter: Sylviakassel
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: DM, Vermögen
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indonesien: Schlange im Zug mit bloßen Händen getötet
Argentinien: Verschwundenes U-Boot - Bericht über Explosion
Hamburg: Oma verurteilt, die Enkelin in S-Bahn gewaltsam unter Rollator presste



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indonesien: Schlange im Zug mit bloßen Händen getötet
HIV: Kein Rückgang bei Neuinfektionen
Argentinien: Verschwundenes U-Boot - Bericht über Explosion


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?