11.12.01 22:35 Uhr
 201
 

Bei Yahoo und Hotmail riesige Sicherheitsmängel entdeckt

Ein Hacker hat bei Hotmail und Yahoo einige Sicherheitslücken entdeckt. Das Magazin 'Hackerz Vioce' schreibt, bei Yahoo könne man den E-Mail Verkehr von 200 Millionen Nutzern einsehen.

Die Lücken im System treten nur auf, wenn die Mails über einen Browser versendet werden. Es kann sogar passieren, das Hacker die Mails lesen und dadurch einen Zugriff auf die Adressdatenbank des Users haben und Mails löschen können.

Yahoo kennt die Probleme und arbeitet bereits daran die Lücken im System zu schließen. Auch bei Microsoft arbeitet man an den Fehlern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sicherheit, Yahoo, Hotmail
Quelle: www.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte
CIA-Chef sieht Sicherheitsrisiko: Donald Trump will jedoch weiterhin twittern
EU-Kommission: Nervige Cookie-Warnungen sollen wieder weg



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft
Täter Deutsche: Wenige Wochen alter Junge zu Tode vergewaltigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?