11.12.01 19:48 Uhr
 45
 

Funcom legt Midgard auf Eis und konzentriert sich auf Anarchy Online

Die Spieleschmiede Funcom gab Informationen bezüglich des auf Eis gelegten Spiels 'Midgard' bekannt. Demnach werden 120 von dem 150 Mann starken Entwicklerteams des Spiels an anderen Projekten weiterarbeiten.

Die meisten der 120 Entwickler werden sich nun mit dem Online Spiel 'Anarchy Online' befassen. Die restlichen 30 Mann kriegen weiterhin einen Großteil ihres Gehalts ausgezahlt.

Der Grund für diese Personaländerung ist, dass man für das Rollenspiel noch keinen Publisher gefunden hat.


WebReporter: MarthaFocker
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Online, Eis
Quelle: www.gbase.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Für Programmiersprache C++: Facebook führt neue Zeiteinheit Flick ein
Intel gibt nun Warnung vor eigenem Sicherheits-Update heraus
Saudi-Arabien: Neuer Parfüm-Automat verspricht jeden Tag einen neuen Duft



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Posse in Brandenburg: AfD-Politiker konvertiert zum Islam
Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?