11.12.01 16:19 Uhr
 852
 

Englische User zahlen für DSL heftige Preise - kein Land so teuer

Eine Studie der Regulierungsbehörde (OFTEL) in England zeigt, dass es doch recht deutliche Unterschiede in der Preisstruktur einzelner Länder gibt. So zahlen die Schweden mit rund 72,90 DM pro Monat am wenigsten für ihren Zugang.

DSL Zugänge in Deutschland liegen bei gut 94,50 DM im Monat. Für den schnellen Spaß des Internets zahlen englische User rund 154,35 DM im Monat. Die Studie bezieht sich nur auf die Länder in Europa.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Preis, Land, DSL, User, Englisch
Quelle: www.internetworld.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tianhe-3": China fängt wieder an, den schnellsten Computer der Welt zu bauen