11.12.01 16:08 Uhr
 628
 

Verwesungsgeruch im Hausflur - Vierjähriger lag tot in der Wohnung

Die Nachbarn eines Hauses in Magdeburg wunderten sich über den starken Verwesungsgeruch, der durch den Hausflur zog.
Die alarmierte Polizei brach eine Wohnung in dem Mehrfamilienhaus auf und machte eine schreckliche Entdeckung.

Im Wohnzimmer fanden die Beamten die Leiche eines vierjährigen Jungens, die dort bereits sein längerer Zeit gelegen haben muß.
Einen Mord wollte die Polizei beim derzeitigen Ermittlungsstand nicht ausschließen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Wohnung
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen
Noch immer hält der Islamische Staat 3.000 Frauen als Sexsklavinnen gefangen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?