11.12.01 15:07 Uhr
 277
 

Leberkrebs kann vielleicht endgültig geheilt werden

An der Universität in Tübingen wurde nun die so gennante Suizid-Gentherapie entwickelt. Hierbei werden Gene gezielt in die Tumorzellen gebracht.

Diese werden dann in potente Zellgifte umgewandelt. Nun begehen die Tumorzellen sozusagen Selbstmord, da die Tumorzellen dadurch von selbst absterben. Somit könnte der Leberkrebs für immer geheilt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mariechen
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Leber
Quelle: gesundheit.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel: "Eine Situation wie im Sommer 2015 darf sich nicht wiederholen"
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen
Donald Trump traf sich mit Klimaschützer Al Gore


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?