11.12.01 14:13 Uhr
 178
 

Daewoo steht kurz vor der Übernahme

Höchstwahrscheinlich wird der koreanische Autohersteller Daewoo in Kürze durch die amerikanische General Motors übernommen.

General Motors will für 880 Millionen Mark ca. zwei Drittel an Daewoo erwerben. Das andere Drittel würden die Gläubigerbanken Daewoos halten. Ein Sprecher von Daewoo Deutschland sagte, dass die Verhandlungen kurz vor einem Abschluss seien.

General Motors würde damit dem internationalen Trend der Fusionierungen und Konzernbildungen folgen. Zum GM Konzern gehört unter anderem auch der Rüsselsheimer Hersteller Opel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stolly
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Übernahme
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?