11.12.01 14:08 Uhr
 22
 

Die Dolphins lassen den Colts im Monday-Night-Game keine Chance

Das Ergebniss ist niederschmetternd für die Indianapolis Colts. Mit 06:41 unterlagen sie in Miami den heimischen Dolphins. Die Turnovers, drei Interceptions und ein Fumble, brachen den Colts das Genick.

Aus den vier Turnovers, die den Dolphins gegen Manning und Co gelangen, erzielten sie insgesamt 20 Punkte. Ray Lucas konnte die ersten Punkte für die Dolphins durch einen zwei Yard Lauf zum 7:0 verbuchen.

Rookie Reciver Chris Chambers fing, wie schon letzte Woche, zwei Pässe von Fiedler in der Endzone, Fiedler erlief selbst einen weiteren Touchdown. Oronde Gadsden konnte im letzten Viertel sich auch auf die Scorerlisten eintragen.


WebReporter: Emmitt
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Game, Chance
Quelle: www.nfl.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
Fußball: Hoffenheim kann Trainer nicht halten - "Müssen ihn irgendwann klonen"
Fußball: Frankreich-Star Olivier Giroud will weg von Arsenal - BVB im Gespräch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?